German-English Dictionary

Pioneers in dictionary publishing since 1819

schade (ˈʃaːdə Pronunciation for schade

Translations

adjective (predicative)

  1. (das ist aber) schade! what a pity or shame   ⇒ es ist schade um jdn/etw it's a pity or shame about sb/sth   ⇒ um ihn ist es nicht schade he's no great loss   ⇒ für etw zu schade sein to be too good for sth   ⇒ sich (dative) für etw zu schade sein to consider oneself too good for sth   ⇒ sich (dative) für nichts zu schade sein to consider nothing (to be) beneath one

schaden (ˈʃaːdn Pronunciation for schaden

Translations

intransitive verb (+ dative)

  1. to damage
    1. einem Menschen to harm, to hurt
    2. jds Ruf to damage
      ⇒ Rauchen schadet Ihrer Gesundheit smoking is bad for your health   ⇒ das schadet nichts it does no harm(= macht nichts), that doesn't matter   ⇒ das kann nicht(s) schaden that won't do any harm   ⇒ das schadet dir gar nichts it serves you right   ⇒ was schadet es, wenn ...? what harm can it do if ...?   ⇒ mehr schaden als nützen to do more harm than good

reflexive verb

  1. sich (dative) selbst schaden to harm or hurt oneself

Example Sentences Including 'schade'

- Eigentlich schade , an einem solchen Abend über diese Lemuren zu sprechen.
Franzetti, Dante Andrea Das Funkhaus
Das ist schade , denn die drei Fernsehkommissare zusammen erst erhellen das Traumbild der deutsch-deutschen Staatsmacht.
Heim, Uta-Maria Die Wut der Weibchen
Das ist schade und riecht nach vorauseilender Feigheit, nach Flucht vor den unangenehmen Fragen, wie die begrenzten Ressourcen zukünftig verteilt werden sollen.
Die Tageszeitung (1995)
Das niedere Volk ist zu arm, der Adel aber ist sich einfach zu schade.
Die Tageszeitung (1997)
Daß es allerdings auch hoffnungsvollen Organisationen, wie beispielsweise dem Unabhängigen Frauenverband (UFV), nicht gelungen ist, über den Stand eines Projektes hinauszuwachsen, ist schade.
Die Tageszeitung (1997)
Es schade der ganzen Partei, wenn ein Politiker " so offensichtlich in die eigene Tasche " wirtschafte.
Der Spiegel
Irgendwann wollte ich das nicht mehr, was er, glaube ich, schade fand.
Schnack, Dieter & Neutzling, Rainer Die Prinzenrolle
Wenn all dies nicht gesagt wurde, ist das schade , doch daß an anderer Stelle etwas hinzugefügt wurde, was nicht vorkam, darf nicht unwidersprochen bleiben:
Die Tageszeitung (1994)
Wer weiß. Und wenn er mich getroffen hätte - wär's schade um mich?
Breest, Jürgen Großes Finale
denn eigentlich wäre es schade , sie einem Schuhflicker zu überlassen, solange sie nicht verwelkt sind.
Ahrens, Jutta Der König von Assur

Comments

Log in to comment on this word.